white orchid
Gratis bloggen bei
myblog.de

1. Arbeitstag und Eindrücke

 

So, das war er nun also, mein erster Arbeitstag im Hotel. Ich hatte heute eine superliebe ARbeitskollegin mit der ich mich ganz prima verstehe. Sie ist zwar um einiges Älter aber echt super jung geblieben und saumodisch gekleidet und superlieb noch dazu. Man mlchte es nicht meinen, dass sowas möglich ist. Jedenfalls ist es sehr schade, dass wir nur selten zusammenarbeiten werden, da unsere Dienste meist recht unterscheidlich sind. Eine zweite Arbeitskollegib gibt es auch, aber die finde ich total bscheuert und arrogant. Aber mei.

 Ansonsten habe ich glaube ich in meinem ganzen Leben noch nie so hart gearbeitet wie heute! Das ist echt ein Knochenjob, geht richtig ins Kreuz. Es waren heute 122 Gäste zu bedienen. 3 Gang Menü, dann den ganzen Saal wieder aufräumen, Tische für das Frühstück decken und das ganze Frühstück für den Morgen vorbereiten. War Hammer! Ich hab "nur" 3 einhalb Stunden gearbeitet aber jetzt bin ich richtig geschafft. Das gute und wirklich saugeile an der Sache ist, dass man keine Verschnaufpausen hat und in einem stück am laufen ist und schwere Teller usw trägt... das verbrennt massig Kalorien. Ich sags euch, das ist besser als jedes Firnesscenter. Fürs erstemal hab ich mich ganz gut gemacht, ich bin sicher, dass ich den Dreh schnell rauskriegen werde.

Irgendwie kann ich nicht schlafen obwohl ich total geschafft bin. Deswegen habe ich vorhin gerade noch 2 alte T-Shirts aufgepeppt. Mit Filz ... sieht ganz nett aus jetzt, so hat man auch an alter Kleidung noch seine Freude.

Morgen hat mein Freund frei,, er hat nächste Woche och Urlaub und ich glaub ich werd mir mal nen Friseurbesuch gönnen oder mal ne Runde schwimmen gehen oder so. Irgendwas schönes, feines, tolles - was mir gut tut.

Hab euch alle lieb.

Gute Nacht und Busserle

29.12.06 00:08
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen